News

Amazon Rezensionen

Ich war gerade auf dem Weg in den Frühling, da begegnete mir dieses Buch. Die Sinnsuche – ein mich und wohl alle Menschen immer begleitendes Thema – und Sinnfindung werden von Christoph Schlick so wunderbar tiefgründig und doch verständlich beschrieben, sodass die Worte wirklich ankommen und man immer wieder nach diesem Buch greift. Man könnte sagen, es ist so ein Buch, das immer wieder neu gelesen werden kann. Eine wahre Bereicherung!
Rezension in Amazon

Christoph Schlick beschäftigt sich mit Sinnfragen. Als ehemaliger Benedektinermönch und humanistisch gebildeter Mensch hat er Zugang zu den Weisheitstraditionen der Menschheit und insbesondere zur Logotherapie von Viktor Frankl. Einkehr und Kontakt zu sich sind auch für Schlíck der Weg, die persönliche Sinnfindung zu beginnen. Mit dem Kontakt zur eigenen Sehnsucht, zu den tief in uns aktiven Motiven beginnt diese persönliche Reise, welche Aufmerksamkeit, Struktur, Achtsamkeit und auch Zeit braucht. Das Buch ist dabei ein wichtiger Helfer.
In den ersten vier Kapiteln des Buches werden wir Lesenden eingeladen über jenes nachzuspüren, was uns als Menschen ausmacht, welche Werte wir verkörpern (können und wollen) und wie uns die Sehnsucht unterstützt, im Inneren unsere Richtung zu finden. Inden darauf folgenden Kapitel bietet uns Christoph Schlick die Metapher des Lebensbaumes an, mit der unterschiedliche Phasen der Selbsterkenntnis und -entwicklung unterstützt wird.
Für mich wurde es ab Seite 60 spannend, als gelebte menschliche Haltung mehr im Mittelpunkt standen. Sinnerfülltes Leben ist Leben in Beziehung. Zu sich selbst, zu anderen und zum Großen Ganzen. In jeder Phase des Lebens finden sich neue Impulse, um diese spannende Reise wieder bewusst anzugehen.
Spannend ist für mich dieses Buch auch dadurch, dass Schlick sowohl tradierte Weisheitsquellen als auch Vertreter der Neuen Zeit, wie z.B. Deepak Chopra oder Ken Wilber, als Inspiration für seine Orientierung verwendet. Danke sehr für dieses Buch!
Röpke-Stieghorst, Rezension in Amazon

Dem Autor gelingt es Tiefgang und Leichtigkeit mit einem Thema zu verbinden, das innerlich bewegt. Ich fühlte mich beim Lesen angesprochen und zu konkreten Taten ermutigt. Mit diesem Buch kann es noch mehr Freude bereiten, dem eigenen LebensSinn nachzugehen!
Rezension in Amazon

Persönliche Worte zum Buch

Lieber Christoph,
mit Freude habe ich Dein Buch bekommen und schon (fast gänzlich) gelesen, sogar daraus zitiert am Montag in einem Vortrag. Ich gratuliere Dir herzlich zu diesem Werk! Toll, es ist Dir etwas Gutes gelungen, ich bin froh mit Dir!
Sei herzlich gegrüßt von Otto
Dr. Otto Zsok, Leiter des, von Dr. Elisabeth Lukas gegründeten, Süddeutschen Institutes für Logotherapie, wo ich vor mehr als 20 Jahren die Ausbildung gemacht habe

Lieber Christoph,
vielen herzlichen Dank für dein Buch! Ich habe es schon fast ausgelesen und es ist wirklich sehr inspirierend und gut verständlich zu lesen. Einfach ein schönes Erlebnis durch und durch!
Alles Liebe, Elli
Dr. Elisabeth Wiesbauer- Hillebrand, Ärztin für Allgemeinmedizin; shenmed – Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin

Sehr geehrter Herr Mag. Schlick,
herzlichen Glückwunsch zu dem Buch, das die Sinnfrage unter so vielerlei Facetten und doch mit einem klaren roten Faden beleuchtet. Freundlich grüßt Josef Bruckmoser
Mag. Josef Bruckmoser, Salzburger Nachrichten – Ressortleiter, Wissenschaft/Gesundheit/Religion

Lieber Herr Schlick!
Ihr Buch berührt mich sehr und ich finde es verdammt gut geschrieben. Ich wünsche Ihnen viele gute Rückmeldungen dazu. Ein Buch herauszugeben ist ja eine sehr aufregende Mischung aus großer Offenheit und Intimität.
Dr. M. W., Salzburg

 

Bucherscheinung

Was meinem Leben echten Sinn gibt
Die wichtigsten Lebensfragen klären

Wir leben in einer Zeit, in der sich viele Menschen getrieben und innerlich leer fühlen. Dies ist der Tribut an eine hochmobile, digitale Welt, die uns viele Annehmlichkeiten bietet, uns aber auch existenziell herausfordert, sodass wir dabei oftmals die eigenen Werte und die innere Heimat verlieren. Dieser Orientierungslosigkeit und inneren Leere lässt sich entgegenwirken, indem wir den Sinn für unser eigenes Leben finden.

buch-christoph-schlick

Ab sofort erhältlich im SinnZENTRUM oder online

Was beinhaltet die Logotherapie?

Die von Viktor Frankl entwickelte Sinn-Therapie möchte immer den ganzen Menschen im Blick haben und dabei besonders das Positive und Stärkende, die Ressourcen und Potenziale wahrnehmen. Jeder Mensch hat einen immer gesunden, heilen und heilenden Kern. Dieses „Ich Bin“ möchte Werte leben und Sinn erfahren, in Beziehung treten und Aufgaben erfüllen.

Ist Glück ein gerechtfertigtes Lebensziel?

Ja, selbstverständlich. Doch was ist denn Glück? Woran kann ich das messen. Ich meine, wir erfahren uns selbst immer wieder in den kleinen guten, freudvollen und sinnerfüllten Situationen unseres Lebens. Wenn es gelingt, möglichst bewusst diese kleinen und natürlich auch großen Situationen wahrzunehmen, dann dürfen wir unser Leben als geglückt bezeichnen.

Was macht uns Menschen aus?

Was ist das spezifisch Menschliche?

Wir dürfen Gestalter unseres Lebens sein! Dabei können wir all unsere Potenziale nutzen. Neben unseren Einschränkungen sind wir frei, uns auf das immer neue Angebot des Lebens auszurichten. Der Mensch gibt immer neu Antwort, auf die Fragen, die das Leben stellt. Wie wir in unserer Freiheit unser Leben gestalten und welche Antworten wir geben, dafür sind wir verantwortlich.

Worin erkenne ich meinen persönlichen Sinn?

Wie kann ich meine Werte leben?

Wir können das Gefühl, dass unser Leben erfüllt ist und das Bewusstsein, dass wir unseren Auftrag gefunden haben immer wieder an kleinen Situationen festmachen. Im strahlenden Blick eines geliebten Menschen, in der Freude an einer aufblühenden Blume, im zufriedenen Betrachten eines abgeschlossenen Werkes. Aus den kleinen Erfahrungen wird sich eine Richtung, eine Haltung in Bezug auf mein ganzes Leben entwickeln und ablesen lassen.

Weist die Sehnsucht die Richtung?

Die Sehnsucht weist die Richtung, in der wir Sinn und Ganzheit finden

In unserer Tiefe, in unserem gesunden „Ich Bin“ gibt es eine leise Stimme, die unserem Leben Richtung geben will. Die darauf wartet, wirksam werden zu dürfen. Nur wenn wir dieser Kraft folgen, wird unser Leben wirklich erfüllt und glücklich sein. Diese Stimme ist größer als unsere Bedürfnisse, ich nenne sie Sehnsucht. Sie entwickelt eine Dynamik, die uns wachsen und aufblühen lässt und uns zu unserer Bestimmung führt.

Wie gelingt sinnvolles Leben?

Was kann man dafür tun?

Sinnerfülltes Leben ist „Leben in Beziehung“, in verschiedenster Form und Tiefe und Intensität. Beziehung als ein Prozess, auf den ich mich einlassen und aus dem ich mich auch wieder zurückziehen kann. Beziehung als ständige Aufgabe und Herausforderung, auf die ich mich einlassen kann, ja muss, wenn ich meinem Leben als Mensch gerecht werden will. Beziehung gibt es in fünf wesentlichen Bereichen unseres Lebens.